Die Suchtkrankenhilfe Fallersleben wurde von dem Ehepaar Waltraut und Siegfried Blach am 04. Oktober 1981 gegründet.

Der Gedanke war, Menschen mit Alkohol- und Medikamentenproblemen eine Anlaufstelle zum Erfahrungsaustausch anzubieten.

Zumindest einen Hilfesuchenden im Jahr in ein neues Leben ohne Alkohol/ Medikamente zu begleiten, war das bescheidene, aber ehrgeizige Anfangsziel der Gruppe.

Durch ständigen Zulauf von Hilfesuchenden erfolgte dann die Vereinsgründung als Eingetragener Verein „e.V.“ mit Eintrag in das Registergericht im August 1987. Auch wurde die Suchtkrankenhilfe-Fallersleben e.V. Mitglied in unserem Dachverband, dem Paritätischen Niedersachsen.

Zahlreiche Hilfesuchende haben in über 35 Jahren mit Hilfe der Gruppe den Weg in ein abstinentes Leben gefunden, begleitet durch kompetente und vertrauenswürdige Ansprechpartner.

Durch das Engagement vieler ehrenamtlich Tätigen stehen die Türen der Suchtkrankenhilfe Fallersleben e.V. für Hilfesuchende mit Alkohol- und Medikamentenproblemen jederzeit offen.

Der Vorstand

Jürgen Gutmann

Jürgen Gutmann
1. Vorsitzender
Tel. 05362 – 4897

Wilfried Nowak

Wilfried Nowak
2. Vorsitzender
Tel. 05362 – 52533

Waltraut Orlowski
Beisitzerin
Tel. 05362 – 3693

Luis Maritinez

Luis Martinez Font
Schatzmeister
Tel. 05361 – 35320

Torsten Elgert

Torsten Elgert
Schriftführer
Tel. 05361 – 385456

Wir helfen schon seit über 30 Jahren

Unsere Chronik können Sie hier auch als PDF herunterladen und lesen: Download Chronik Suchtkrankenhilfe Fallersleben